Weihnachtswerbung bei Ebay

Pressemitteilung von eBay: https://www.ebayinc.com/stories/press-room/de/ebay-feiert-weihnachten-wie-kein-anderer/

eBay bringt seine Kunden in Weihnachtsstimmung – die neue eBay Kampagne

In seiner neuen Weihnachtskampagne stellt die Online-Auktionsplattform eBay die Frage: „Wann wurde Weihnachtshopping eigentlich so beeeeeige?“. Diese Frage ist berechtigt, denn auch in diesem Jahr wird jeder zweite seine Weihnachtseinkäufe online erledigen und seine bestellten Geschenke und Waren mit aller Voraussicht in einem braunen Paket in Empfang nehmen. Doch eBay hat sich vorgenommen, das Weihnachtsfest in diesem Jahr bunter zu  gestalten – ganz in Anlehnung an seine Markenplattform „Kauf bunter“. Der Online-Marktplatz rührt für die außergewöhnlichen Geschenke nun heftig die Werbetrommel.

Weihnachtseinkäufe online – jeder zweite ordert aus dem Internet

2017 werden die deutschen Konsumenten durchschnittlich 565 Euro in Weihnachtsgeschenke investieren, das sind rund 20 % (!) mehr, als im vergangenen Jahr. 2016 waren es zum Vergleich durchschnittlich 471 Euro. Damit liegen die Deutschen im Ländervergleich weit hinter Großbritannien, wo 1.963 Britische Pfund (umgerechnet 2.214 Euro) ausgegeben werden, doch erstmalig vor Frankreich, wo die Verbraucher für ihre Weihnachtsgeschenke 498 Euro      investieren. Diese Zahlen gehen aus dem Ergebnis der „Adobe digital Insights (ADI) Holiday Retail Survey 2017“ hervor, für das mehr als 5.000 Konsumenten befragt wurden und darunter 1000 in Deutschland.

Bereits Ende November wird demnach jeder fünfte Deutsche (18 %) all seine             Weihnachtsgeschenke zusammenhaben. Die Mehrheit von 30 % startet mit den Einkäufen  bereits in der zweiten November-Hälfte und nur 15 % zählen sich zu den Last-Minute-Shoppern, die ihre Weihnachtseinkäufe in der letzten Minute erledigen. Im Übrigen in        Großbritannien und auch Frankreich sind es sogar 21 %.

Bevorzugt wird für das Weihnachts-Shopping das Internet, denn in diesem Jahr nimmt sich  jeder zweite Deutsche (51 %) vor, sämtliche Weihnachtsgeschenke bequem über das Internet einzukaufen (Frankreich 46 % und GB 53 %). Dreiviertel, also rund 74 % werden für ihr      Weihnachtsshopping das Internet nutzen (GB 71 % und Frankreich 70 %) und 42 % der Online-Shopper verfügen bereits über die entsprechenden Apps ihrer bevorzugten Online-Händler (GB 53 % und Frankreich 41 %).

Somit ist es die richtige Zeit für eBay die Werbetrommel zu rühren.

eBay wappnet seine Kunden für Weihnachten

eBay stellt passend zum Beginn der Weihnachts-Einkaufszeit seine neue Werbekampagne vor, die den Namen „Feiere Weihnachten wie kein anderer. Denn du bist wie kein anderer“ trägt. Das Online-Auktionshaus will damit die Kunden anregen, die Weihnachtseinkäufe beim Online-Marktplatz zu kaufen, um mit den Produkten ein individuelles Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Mit der neuen Kampagne will eBay auf sich aufmerksam machen, die den bereits vorhandenen Slogan „Kauf bunter“ aufgreift, um diesen passend zum bevorstehenden Weihnachtsgeschäft zu erweitern. Der neue Slogan von eBay soll laut der Pressemitteilung den Fakt unterstreichen, dass die Verbraucher auf dem Online-Marktplatz alles finden, was sie für ein individuelles Fest benötigen.

Zwei TV-Spots und Influencer als Aushängeschild

Um die Kunden anzulocken, wurden von eBay zwei TV-Spots entwickelt, die 20 bzw. 30    Sekunden lang sind und verschiedene Influencer zeigen, wie bspw. Sarah Akwisombe und Claus Fleissner. Akwisombe hat sich als Interieur-Designern einen Namen gemacht, während Fleissner als Plus-Size-Modell bekannt ist. Ebenfalls sind Eric Landland und Katja Vogt in den Spots zu sehen. Entwickelt wurden die beiden TV-Spots, die in den nächsten Wochen auf den großen Sendern wie Vox, kabel eins, Sat.1, ProSieben und RTL zu sehen sind, erstmalig von 72andSunny Amsterdam. Am eBay Projekt arbeiteten Executiv Creative Director Carlo       Cavallone, Creative Director Felicitas Olschewski und Strategy Director Maximilian weil. Zudem waren mit dabei: Tom Griffin (Director of Brand Management), Hanna Pettit (Brand Director), Felix Mensing-Göke (Brand Manager) und Kelsey Barnes (Brand Coordinator). Als           Produktionsfirma war Smuggler tätig.

Des Weiteren enthält die neue Ebay-Werbekampagne auch sechs Kurzfilme. Der Grundtenor dieser Filme ist das Thema „Schenken“, wobei sie recht humorvoll ausgerichtet sind. Eingesetzt werden diese als Pre-Roll-Ads in den bekannten sozialen Medien und vor allem bei YouTube. Zum guten Schluss wird eBay auch über Display Advertising, Radio und PR das Weihnachtsfest thematisieren und auf seiner Webseite Aktionen wie Coupons und Deal-Angebote starten.

Allerdings scheint es in diesem Jahr sehr im Trend zu liegen, mit Paketen zu werden, denn auch Amazon machte die braunen Pappverpackungen zum Hauptbestandteil seines      Weihnachtsspots. Jedoch nehmen die Pakete bei Amazon menschliche Züge an und beginnen ein Lied zu singen.

Spot Amazon: <iframe width=“610“ height=“343“ src=“https://www.youtube.com/embed/Uly00S8CeEU“ frameborder=“0“ gesture=“media“ allowfullscreen></iframe>

Spot eBay: <iframe width=“610“ height=“343“ src=“https://www.youtube.com/embed/H7K9dd3Td7Q“ frameborder=“0“ gesture=“media“ allowfullscreen></iframe>

Spot eBay <iframe width=“770“ height=“433“ src=“https://www.youtube.com/embed/d45qNegvC5o“ frameborder=“0“ gesture=“media“ allowfullscreen></iframe>